Ausstellung in Landesdirektion

In der Landesdirektion Chemnitz kann zurzeit ein Blick hinter die Kulissen des Naturkundemuseums geworfen werden.

Unter dem Motto „Das Museum für Naturkunde stellt sich vor“ werden die Besucher über die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des ältesten Museums der Stadt informiert. Großexponate, Tafeln und interaktive Stationen wie die Geologenorgel laden alle Interessierten zum Entdecken ein.

Außerdem soll gezeigt werden, dass lebende sowie versteinerte Natur im Museum zu finden sind. Noch bis Ende Mai kann die Wanderausstellung auf der Altchemnitzerstraße besucht werden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung