Ausstellung „Naturlichter“ im Medienkulturhaus Pentacon

Dresden - Die Galerie im Medienkulturhaus Pentacon in Striesen lädt zum Entdecken der "Naturlichter" ein. Die Ausstellung vereint Malerei von Manuela Mordhorst und Objekte von Doreen Stenzel.

Die Hamburger Künstlerin Manuela Mordhorst zeigt intuitive abstrakte Malerei. Ihre komplexen, spannungsreichen Arbeiten offenbaren ihren Blick auf die Natur und demonstrieren durch ihre ruhige oder impulsive Energie gleichzeitig ihre Bildsprache. Ihre Bilder wirken wie Momentaufnahmen persönlicher Eindrücke ihrer Reisen und ihrer Wahrnehmung zur Natur.

Doreen Stenzel, geborene Bitterfelderin, ging nach dem Abitur für das Studium der Humangeografie, Umweltbildung und Pädagogik nach Potsdam, wo sie heute mit ihrer Familie lebt und arbeitet. Im Mittelpunkt ihrer Arbeiten stehen räumlich komponierte Bilderwelten in sinnlich, haptischer Materialität. Naturfaserpapiere und klare Formensprache fließen zusammen in bewegten Bildwerken und Objekten.

Die Ausstellung Naturlichter ist bis Mitte Januar in der Galerie im Medienkulturhaus Pentacon auf der Schandauer Straße 64 zu sehen. Der Eintritt ist frei.