Ausstellung über das Dresdner Kamerawerk IHAGEE

Kamerafreunde werden ab Samstag in den Technischen Sammlungen Dresden auf ihre Kosten kommen. “EXAKTA in aller Welt“ heißt die neue Sonderausstellung. +++

Die Produkte des Dresdner Kamerawerkes IHAGEE, der Industrie- und Handelsgesellschaft, gehörten zu den besten der Branche weltweit.
Das Werk existierte bis 1970.
Einige Ausstellungsstücke wurden von leidenschaftlichen Sammlern zur Verfügung gestellt.

Interview mit Andreas Kras, Kurator der Ausstellung (im Video)

Die Ausstellung ist einem bedeutenden Kapitel der Dresdner Fotoindustrie gewidmet. Besucher können sich über die Geschichte der IHAGEE informieren. Zu sehen ist auch die legendäre Kamera EXAKTA Varex, die 1950 eingeführt wurde und weltweit Verbreitung fand.
Die Schau ist bis Anfang November geöffnet.
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!