Ausstellung „Wohnkultur“ in der JohannStadthalle

Dresden - Von den Anfängen der Johannstadt bis heute! Am 14. März 2019 um 16 Uhr beginnt die erste öffentliche Führung in der Ausstellung Wohnkultur in der JohannStadthalle.

Von der ersten urkundlichen Erwähnung 1310 bis ins 21. Jahrhundert erzählt die Ausstellung die interessante und wechselhafte Geschichte der Johannstadt. Ausgehend vom Fischerdorf, dem rasanten Aufschwung während der Gründerzeit, über die fast vollständige Zerstörung im Februar 1945 bis hin zum sozialistischen Neubeginn. Wie kaum ein anderer Stadtteil vereint die Johannstadt 700 Jahre Dresdner Geschichte.

© JohannStadthalle

Die öffentlichen Führungen werden einmal monatlich stattfinden. Die nächsten Führungen werden am 14.03.2019 und 18.04.2019 angeboten.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.