Ausstellungseröffnung

Im Kupferstichkabinett ist heute eine Ausstellung über Barbara und Fritz Klemm eröffnet worden.

Barbara Klemm ist eine der renommiertesten deutschen Fotografinnen.

Sie arbeitete viele Jahrzehnte für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, aber auch in Afrika, Amerika und Asien. Ihr Vater, Fritz Klemm, war Maler und hauptsächlich in Karlsruhe tätig. Er starb 1990.

Die Staatlichen Kunstsammlungen zeigen nun erstmals Fotografien von Barbara Klemm und Gemälde ihres Vaters in einer gemeinsamen Ausstellung.