Ausstellungsvorschau „Add to the Cake“

Dresden - Eine neue Ausstellung im Schloss Pillnitz widmet sich der Transformation der Rolle weiblicher (Kunst-)Schaffender.

Mit Add to the Cake eröffnet Foreign Legion fach- und generationenübergreifende, vielfältige Perspektiven zu Frauen in und um Design, Kunst und Architektur, begleitet von einem öffentlichen Rahmenprogramm. Grundlage ist das Symposium "A Woman's Work", das im Januar im Japanischen Palais stattfand. Das Projekt entwickelt und verwandelt sich in zwei Hauptphasen – zunächst ab dem 26. April 2019 mit einer Vorschau, die das Symposium und die an diesem Tag diskutierten Themen räumlich darstellt – gefolgt von einer Ausstellungseröffnung am 5. Juli 2019, in der die Räume zu einer Reihe von Installationen über Visionen für weibliche Praxis transformiert werden. 

© David Pinzer
© Klemens Renner

Mit dieser Entwicklung arbeiten die Kuratorinnen Vera Sacchetti und Matylda Krzykowski (Foreign Legion) weiterhin daran, permanente Sichtbarkeit für weibliche Schaffende herzustellen. Das Motto lautet: “Hinzufügen” bedeutet nicht “wegnehmen”. 
Die Ausstellungsvorschau kann im Wasserpalais des Schloss Pillnitz täglich (außer Montag) bis zum 23.6.2019 von 10-18 Uhr besucht werden.