Auswärtserfolg: Eislöwen bezwingen Klostersee

Die Dresdner Eislöwen haben auch die Auswärtspartie gegen den EHC Klostersee für sich entschieden und sicherten sich damit den sechsten Sieg in Folge.

Die Partie war über die gesamte Spieldauer spannend und endete nach regulärer Spielzeit mit 4:4 (1:1, 2:3, 1:0).

In der Verlängerung konnten beide Mannschaften keinen Treffer erzielen, die Entscheidung musste im Penaltyschießen fallen. Dieses konnten die Elbestädter dank der besseren Nerven für sich entscheiden. Nach den Treffern von Linke, Gardner, Weilert und Schmerda machte Lundmark mit seinem 4:5 am Ende den Auswärtserfolg perfekt.

Die nächste Partie steigt für die Blau-Weißen bereits am Dienstag in Freiburg.

Am Freitag folgt dann das nächste Heimspiel gegen die Blue Devils Weiden. Erstes Bulli ist um 20:00 Uhr.

DRESDEN FERNSEHEN überträgt das Spiel ab 21:30.