Ausweg aus der Schuldenfalle – Aktionstage im DREWAG-Treff Dresden

Am 1. und 2. Juli bietet die DREWAG Schuldnerberatung und den Stromspar-Check PLUS für Haushalte mit geringem Einkommen an.+++

Neben den Stromsparhelfern des Vereins Chancen für Sachsen e.V. nehmen die Dresdner Schuldnerberatungen des Caritasverbandes für Dresden e.V., die Gemeinnützige Gesellschaft Striesen Pentagon e.V. und AWO SONNENSTEIN gGmbH sowie die Kontakt- und Beratungsstelle für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen an beiden Tagen teil.

Es wird zur bundesweiten Aktion Stromspar-Check PLUS informiert und Beratungsangebote bei Schulden- und Wohnungsproblemen vorgestellt. Mit der bundesweiten Aktion „Stromspar-Check PLUS“ schonen Menschen mit geringem Einkommen ihren Geldbeutel und das Klima. Durch die Energiesparberatung in der eigenen Wohnung kann man u. a. rund 150 EUR der Energie- und Wasserkosten einsparen. Mehr Infos www.strompar-check.de.

Die über die Landeshauptstadt finanzierten Schuldnerberatungsstellen in Dresden bieten kostenfrei und vertraulich Hilfe bei der Bewältigung finanzieller Probleme an. Insbesondere bei nichtgezahlter Miete oder offenen Stromrechnungen ist meist schnelles Handeln gefragt (Kontaktaufnahme mit den Gläubigern), um eine Stromsperre oder Wohnungsverlust zu vermeiden. Die Schuldnerberater/innen zeigen Wege aus dieser Krisensituation. Schuldnerberatungsstellen unterstützen beim Umgang mit entstandener Verschuldung. Gemeinsam mit den Ratsuchenden erarbeiten sie einen Überblick und übernehmen Verhandlungen mit Gläubigern.

Es werden Bescheinigungen für Pfändungsschutzkonten (zur Erhöhung der Freibeträge) erstellt. Weiterhin erarbeiten sie unter Berücksichtigung des Einkommens und der Pfändungsfreigrenzen u. a. Vergleiche. Weiterführend finden Beratungen zum Verbraucherinsolvenzverfahren statt. Präventiv helfen die Berater/innen bei der Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben und der Erstellung von Haushaltsplänen, um für die Zukunft finanzielle Ressourcen aufzuzeigen und Neuverschuldung zu vermeiden.

Wann: Dienstag, 01. Juli und Mittwoch, 02. Juli 2014 jeweils von 9.00 bis 19.00 Uhr
Wo? im DREWAG-Treff, Ecke Freiberger/Ammonstraße
Was? Stromsparhelfer von „Chancen für Sachsen e.V.“ zum Stromspar-Check PLUS und Vertreter der Dresdner Schuldnerberatungsstellen.

Quelle: DREWAG – Stadtwerke Dresden GmbH