Auszeichnungen für Hartmannsdorfer Feuerwehr

Am vergangenen Freitag wurden zahlreiche Kameraden aus den Reihen der Feuerwehr Hartmannsdorf im Rahmen der Jahreshauptversammlung ausgezeichnet.

Für 10 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr wurden die Kameraden Ronny Oertel, Jens Graichen sowie Andreas Ehrhardt ausgezeichnet. Das 25-jährige Dienstjubiläum im aktiven Dienst hatte Hubert Flesch, der ebenfalls ausgezeichnet wurde. Ganze 40 Jahre aktiv im Dienst sind mittlerweile die Kameradin Erika Flesch und Kamerad Wolfgang Zafram. Beide wurden dafür unter viel Applaus ausgezeichnet.

Michael Hahn wurde für seine langjährige Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr gewürdigt und Wehrleiter Michael Mäßig, sowie der Kamerad Detlef Larisch bedankten sich herzlich dafür. Aus den Reihen der Jugendfeuerwehr konnte auch eine Kameradin in den aktiven Dienst übernommen werden. Eva-Maria Mäßig wurde offiziell an diesem Abend in den aktiven Dienst aufgenommen.

Wehrleiter Michael Mäßig beschrieb das Einsatzjahr 2008 mit seinen 12 Einsätzen als durchschnittlich, zum Glück waren aber keine Großschadensereignisse 2008 zu verzeichnen. Hervorzuheben sei die Tatsache, dass die Ausbildung der Kameraden einen hohen Stellenwert einnimmt. Auch die Arbeit mit den Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr lobte der Wehrleiter in seinem Bericht, denn diese seien die Aktiven von morgen. Als positiv und konstruktiv hob er die Zusammenarbeit mit der Gemeinde hervor und man hoffe, dass dies auch in Zukunft so sein wird.

Mit Stand vom 31.12.2008 gehören der Feuerwehr Hartmannsdorf 32 aktive Kameraden an. Hinzu kommen 11 Mitglieder der Jugendfeuerwehr, sowie 11 Kameraden in der Alters- und Ehrenabteilung.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung