Auto ausgeschlachtet

Unbekannte schlachteten laut Polizei am Sonntagabend in Kirchberg einen abgeparkten Pkw in der Auerbacher Straße 21 aus.

Die 27-jährige Geschädigte und ihr Lebensgefährte staunten nicht schlecht, als die gegen 23 Uhr mit ihrem schwarzen VW Polo wegfahren wollten.

Die linke hintere Scheibe war eingeschlagen. Aus bzw. von dem Fahrzeug hatten Diebe Gegenstände im Wert von ca. 3.000 Euro entwendet.

Die Täter interessierten sich für das installierte Autoradio, verschiedene Bedienteile, die Front- sowie Nebelscheinwerfer und Teile vom Kühlergrill.

Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar