Auto bleibt hängen und sorgt für Stauchaos auf der Karli

Leipzig – Ein Autofahrer ist am Freitagmittag in Höhe Hohe Straße mit seinem Wagen in den Straßenbahnschienen hängen geblieben und hat damit für ein Verkehrschaos gesorgt. 

© Sachsen Fernsehen

Der Autofahrer konnte weder vor noch zurück. Auch die dahinter fahrenden Straßenbahnen und Fahrzeuge kamen nicht weiter. Der Verkehr staute sich in Richtung Innenstadt. Der PKW musste schließlich geborgen werden. Die Trams der Linien 10 und 11 wurden umgeleitet, es kam zu erheblichen Verspätungen. Auch nach der Bergung dauerte es, bis die Bahnen wieder planmäßig fuhren.