Auto brennt auf A72 aus

Chemnitz- Am Freitagvormittag musste die Feuerwehr auf die A72 ausrücken.

Zwischen den Anschlussstellen Chemnitz Rottluff und Chemnitz Süd hatte ein Renault mit Gasantrieb, vermutlich wegen eines technischen Defekts, Feuer gefangen. Fahrer und Beifahrer konnten sich zum Glück rechtzeitig in Sicherheit bringen. Die Feuerwehr verhinderte, dass der Tank des Fahrzeuges explodiert.

Der Renault brannte dennoch vollständig aus. Die Autobahn war stundenlang gesperrt. Es bildet sich ein langer Stau.