Auto brennt auf der A72 komplett aus

Chemnitz- Auf der A72 hat am Montagmorgen ein Renault in Höhe des Kreuz Chemnitz gebrannt.

 

Kurz vor 8 Uhr bemerkte der 42-jährige Fahrer eine Rauchentwicklung im Motorraum des Autos.  Er brachte sein Fahrzeug auf dem Seitenstreifen zum Stehen, wo der Pkw komplett ausbrannte. Verletzt wurde niemand.

Durch das Feuer wurde auch der Fahrbahnbelag beschädigt. Der entstandene Gesamtschaden wurde auf rund 4.000 Euro geschätzt.

Autor: Ulrike Hausmann