Auto in Reitzenhain in Steinbruch entsorgt

In Reitzenhain im Erzgebirge haben in einem Steinbruch Unbekannte ihr Auto entsorgt.

Laut Polizei wurde der Wagen offenbar über das Steilufer ins Wasser geschoben. Das Auto ist sicher gestellt worden – der letzte Besitzer wird nun gesucht.

Außerdem ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der umweltgefährdenden Abfallbeseitigung. Der Steinbruch wird als Fischgewässer vom Anglerverband genutzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar