Auto landet in Plauener Bäckerei

Plauen- Ein 78-Jähriger ist in Plauen mit seinem Wagen in die Fensterscheibe einer Bäckerei gefahren. Der Rentner erschreckte sich am Dienstag beim Einparken durch ein lautes Hupen und drückte versehentlich aufs Gas statt auf die Bremse, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. So endete seine Fahrt in der Bäckerei. Verletzt wurde dabei niemand. Das Auto des 78-Jährigen musste abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20 000 Euro. (dpa)

© Sachsen Fernsehen