Auto liegt auf Dach – Unfall auf der Könneritzstraße

Dresden – Auf der Kreuzung Könneritzstraße/Schweriner Straße kam es Freitagmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Autos stießen ineinander. Die Kreuzung wurde infolge dessen gesperrt. Auch im Bahnverkehr kam es im Berufsverkehr zu Beeinträchtigungen. Straßenbahnlinien wurden umgeleitet. 

Eine 50-jährige Golf-Fahrerin war auf der Schweriner Straße gegen 7 Uhr stadtwärts unterwegs. Als sie die Ampelkreuzung an der Könneritzstraße überqueren wollte, kollidierte sie mit einem Dacia (Fahrerin 44), der auf der Könneritzstraße in Richtung Hauptbahnhof fuhr. Der Dacia überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Beide Fahrerinnen verletzten sich leicht und wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Laut Schätzung der Polizei entstand ein Schaden von rund 27.000 Euro .
Auf den umliegenden Straßen kam es zu massiven Behinderungen. Die Polizei hat noch am Morgen Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

© Roland Halkasch