Auto prallt gegen Lichtmast

In der Nacht zum Dienstag hat sich ein schwere Verkehrsunfall in Coswig bei Dresden ereignet.  +++

Die Fahrerin eines Toyota hatte etwa eine halbe Stunde nach Mitternacht auf der Weinböhlaer Straße die Kontrolle über das Auto verloren. Der Wagen schoss über den Fußweg und krachte gegen einen Lichtmast. Die Fahrerin wurde schwer verletzt und muss das Weihnachtsfest wohl nun im Krankenhaus verbringen.

Polizisten nahmen bei der Frau Alkoholgeruch wahr. Der Alkoholtest ergab: Rund 1,74 Promille. Der angefahrene Lichtmast drohte umzukippen und musste von der Feuerwehr mit einem Trennschleifer „gefällt“ werden, nachdem der Strom abgeschaltet worden war. Der Toyota ist offenbar Schrott. Die Straße war zeitweise gesperrt.   

Quelle: News Audiovision