Auto rammt Kremser

Kutsche gegen Limousine – Beim Zusammenstoß zwischen einem Mercedes und einem Kremser sind am späten Samstagabend fünf Menschen verletzt worden, drei davon schwer.

Die Kutscher hatte kurz zuvor den Kremser angehalten, weil er ein flackerndes Rücklicht reparieren wollte:

Interview:  Bernd Dietz, Kutscher

Glück im Unglück – kurz zuvor waren 7 der 10 Fahrgäste abgestiegen, um die Pferde vor einem Anstieg zu entlasten.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!