Auto überschlägt sich bei Leipzig

Der Wagen war am Montagnachmittag gegen 16 Uhr auf der Straße zwischen Radefeld und Wolteritz von der Straße abgekommen, hatte sich überschlagen und war in Flammen aufgegangen. Der Fahrer konnte gerettet werden. +++

Der Fahrer eines Mitsubishi verdankt offenbar dem schnellen und beherzten Eingreifen von Ersthelfern sein Leben.

Die Ersthelfer konnten den verletzten Fahrer aus dem Autowrack befreien und den Brand mit Handfeuerlöschern bekämpfen. Der Mann wurde schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus. Nach ersten Informationen soll auch die Freundin des Fahrers mit im Auto gesessen haben. Da man die Frau an der Unfallstelle nicht antraf, wurde eine groß angelegte Suche eingeleitet. Wenig später hatte man die Frau wohlbehalten zu Hause angetroffen.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar