Auto überschlagen – schwerer Verkehrsunfall in Schkeuditz

24-jähriger Opelfahrer überschlägt sich in Schkeuditz. Er hatte 1,4 Promille und wurde leicht verletzt.+++

Der 24jährige war in der Nacht zum Dienstag auf der Merseburger Straße in Schkeuditz unterwegs als er in einer Kurve von der Straße abkam und eine Mauer streifte. Er geriet daraufhin ins schleudern und krachte gegen eine Treppe. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto und blieb auf der Seite liegen.

Ein Alkoholtest der Polizei ergab 1,4 Promille. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Polizei zog seinen Führerschein ein und erstattete Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.