Autobahn A 72 wächst weiter

Leipzig - 2006 sollte sie eigentlich fertig sein. Doch noch immer ist die Autobahn zwischen Leipzig und Chemnitz nicht fertig. Stück für Stück wächst sie weiter. Ein neuer Teilabschnitt ist nun in Betrieb gegangen.

Der Teilabschnitt der neuen A 72 zwischen Borna und Rötha ist freigegeben. Auf einer Länge von 1,7 Kilometern rollen die Fahrzeuge nun zunächst einspurig. Vom südlichen Bauanfang bei Borna bis zur Anschlussstelle Borna-Nord können die Autos dann durchfahren. Damit wird die vom Durchgangsverkehr geplagte Gemeinde Espenhain deutlich entlastet. Um die Anwohner der an der Autobahn anliegenden Orte zu schützen, wurden Lärmschutzwände aufgestellt. Der übrige Bauabschnitt bis Rötha soll dann bis 2019 fertig gestellt sein.

© Sachsen Fernsehen