Autobahn-Crash bei Leipzig

Am Dienstagabend knallt ein Kleintransporter gegen Lkw – Zwei Schwerverletzte – Transporterfahrer eingeklemmt. +++

Bei einem folgenschweren Autobahncrash werden in der Nähe von Leipzig am späten Dienstagabend zwei Menschen schwer verletzt. Ein Kleintransporter kracht gegen 22.30 Uhr kurz nach der Anschlussstelle Leipzig Nord Radefald aus noch ungeklärter Ursache gegen einen Lkw. Der Aufprall ist so stark, dass sich der Lastwagen mitsamt dem Anhänger dreht. Der Transporter wird völlig zerstört. Der Fahrer des Kleintransporters wird im Autowrack eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Der Mann kommt mit schwersten Verletzungen in eine Klinik. Auch der Lkw-Fahrer wird mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Richtungsfahrbahn Dresden ist zeitweise voll gesperrt.    

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!