Autobahnpolizeirevier mit Zeugenaufruf

A 14 – Anschlussstelle Leisnig. Tatzeit: Montag, gegen 17:30 Uhr. Der Fahrer eines tschechischen LKW war in Richtung Dresden unterwegs. Am Ende der Baustelle, in Höhe Anschlussstelle Leisnig, fuhr ein unbekannter PKW bewußt neben ihm,so die Polizei. Der Beifahrer des PKW warf einen unbekannten Gegenstand durch die Seitenscheibe der Fahrertür des LKW.

Die Scheibe splitterte und der LKW-Fahrer wurde nach Polizeiinformationen verletzt. Bei dem unbekannten Fahrzeug soll es sich um einen dunklen, evtl. braunen PKW Toyota Rav 4 (Jeep) handeln.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, wenden sich bitte unter Angabe der VG-Nr. 3918 an die Autobahnpolizei der PD Westsachsen, Tel. (0341) 255100 oder an jede andere Polizeidienststelle.