Autobrand im Chemnitz-Center

Die Polizei sucht dringend nach Zeugen zu dem schweren Autobrand am Chemnitz-Center.

Laut den Beamten kann Brandstiftung nach wie vor nicht ausgeschlossen werden. Am frühen Mittwochnachmittag war hier ein VW Golf in Flammen aufgegangen.

Nur kurze Zeit später griff der Brand auf einen benachbarten BMW über. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen, jedoch die beiden Autos nicht retten. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde auch noch ein Mazda beschädigt.

Nach ersten Ermittlungen beläuft sich Gesamtschaden des Brandes auf mehr als 25.000 Euro. Beobachtungen und Hinweise nimmt die Polizei Chemnitz entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar