Autobrand im Waldstraßenviertel

Leipzig - Im Waldstraßenviertel unweit der Red-Bull-Arena geriet in der Nacht zum Sonntag ein BMW in Brand. Die Ursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Laut Polizeiberichten ging gegen 3 Uhr aus noch ungeklärten Gründen ein BMW in Flammen auf. Der Wagen befand sich auf der Friedrich-Ebert-Straße, Ecke Wettiner Straße und wird jetzt von der Spurensicherung untersucht. Ob es sich um Brandstiftung oder einen technischen Defekt handelt, ist noch nicht bekannt.

© Sachsen Fernsehen/Symbolbild