Autobrand in Dresdner Parkhaus

Ein Ford ist am Donnerstagnachmittag in einem Parkhaus in Dresden-Reick vollständig ausgebrannt. Das Auto hatte gegen 16.30 Uhr aus ungeklärter Ursache in der Hochgarage im Otto-Dix-Ring Feuer gefangen. +++

Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr wurde das Auto total zerstört.

Auch die Elektroinstallation und Beleuchtung des Parkhauses wurden stark beschädigt.

Menschen wurden zum Glück nicht verletzt. Das Auto stand auf einem Dauerparkplatz, in unmittelbarer Nähe befanden sich keine Autos.      

Quelle: News Audiovison

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!