Autodiebe gesucht

10.000 Euro Finderlohn hat ein Autohaus in Chemnitz ausgesetzt.

Nach Aussagen von Automobile Weise am Südring hatten zwei Unbekannte am vergangenen Freitag dort mit einem Auto eine Probefahrt unternommen. Allerdings kam das Duo mit dem knapp 29.000 Euro teuren Wagen nicht wieder zurück. Es handelte sich dabei um einen Audi A6 2.5TDi Avant mit dem Kennzeichen C-06125. Der 2 Jahre alte silber-metallene Kombi fällt vor allem durch seine 17 Zoll Leichtmetallfelgen auf. Die beiden Täter im Alter zwischen 20 und 25 Jahren sprachen akzentfreies Deutsch. Einer der Beiden wies sich mit einem geklauten Personalausweis eines Mannes aus Thüringen aus. Hinweise zu den Tätern nimmt Automobile Weise unter 0371 / 5 33 33 36 entgegen.