Autodiebe unterwegs

Chemnitz – Am Montag sind in Chemnitz zwei Fahrzeuge gestohlen worden. 

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Ein VW T5 Multivan fiel Dieben auf einem Parkplatz in der Ringstraße zum Opfer. Das Fahrzeug war dort zwischen 17.45 Uhr und 18.45 Uhr geparkt. Am Heck des Multivans ist ein Fahrradträger montiert.

Dem Besitzer ist ein Diebstahlschaden von etwa 25.000 Euro entstanden.

Von einem Gelände in der Zschopauer Straße wurde ein weißer Opel Vivaro im Wert von etwa 17.000 Euro entwendet.

Die Ermittlungen zu den Diebstählen hat in beiden Fällen die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen übernommen.