Autoeinbruch in Chemnitz-Altendorf

Am frühen Dienstagmorgen erwartete der Fahrer eines Mercedes die Beamten auf der Louis-Braille-Straße.

In seiner Anzeige sagte der Mann, dass er den Kleintransporter am Montag auf der Straße abgestellt hatte. Kurz vor 03.00 Uhr am Dienstag kam er zum Fahrzeug. Da war die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen und das Portmonee war weg. Das hatte der sorglose Mann in einem offenen Ablagefach unter der Lenkradsäule liegen lassen.

Nun muss er sich neben der Fahrzeugreparatur um einen neuen Personalausweis, Führerschein und eine neue EC-Karte kümmern. Der Gesamtschaden dieses Einbruchs wird auf rund 650 Euro beziffert.

Suchen Sie etwas oder wollen Sie etwas verkaufen? Dann schauen Sie doch mal in unsere kostenlosen Kleinanzeigen