Autofähre in Dresden-Pillnitz wieder im Einsatz

Nach überstandener Reparatur in der Laubegaster Werft fährt die Autofähre wieder zwischen Pillnitz und Kleinzschachwitz. +++

Seit Montag lag das Schiff zur Reparatur der verschlissenen Landeklappen auf der Laubegaster Werft. Bei dieser Gelegenheit wurden gleich noch Hydraulikleitungen neu verlegt und die Heizung im Führerstand auf Vordermann gebracht. Damit ist die Autofähre für den Winter gerüstet. Die Kosten für die Reparatur betrugen rund 5.000 Euro.

Quelle: DVB AG

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar