Autofahrer überschlägt sich und fährt weiter

Chemnitz- Ein 46-jähriger Fahrer überschlägt sich und setzt seine Fahrt fort.

Der 46-jährige Fahrer eines Volvo befuhr die Neefestraße in stadteinwärtige Richtung und wollte an der Anschlussstelle Chemnitz-Süd auf die Autobahn 72 auffahren. Dabei kam er auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Schutzplanke und überschlug sich.

Der Volvo kam auf den Rädern zum Stillstand, sodass der 46-Jährige seine Fahrt in Richtung Stadtzentrum fortsetzte. Kurze Zeit später konnte das Fahrzeug durch Polizeikräfte auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants am Südring festgestellt werden.

Der Fahrzeugführer stand unter Alkoholeinfluss, was ein Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von 1,3 Promille bestätigte. Den Unfall überstand der 46-Jährige unverletzt.

An dem Volvo entstand Totalschaden.

Quelle: Polizeimeldung Nr.:117