Autoknacker im Zentrum und Röhrsdorf unterwegs

In der Nacht zum Dienstag brachen unbekannte Täter im Chemnitz-Center in drei Autos ein.

So auf dem großen Parkplatz an einem Mercedes, aus welchem sie ein Navigationssystem im Wert von etwa 2000 Euro stahlen und dabei Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro anrichteten. Auf dem Parkplatz gegenüber des Höffner-Marktes waren ein VW Passat und ein Ford Fiesta betroffen. Hier wurden die Scheiben an den Fahrertüren zerstört. Aus dem Passat stahlen die Täter eine Brille im Wert von ca. 40 Euro, aus dem Fiesta offenbar nichts. An beiden Pkw beziffern sich die Sachschäden auf jeweils rund 300 Euro.