Autos bei Dieben hoch im Kurs

Chemnitz – Am Donnerstag wurden der Polizei einen Autodiebstahl und drei Autoeinbrüche angezeigt.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Am Donnerstagmorgen meldeten Besitzer eines Audi A6 Avent ihr Fahrzeug als gestohlen. Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes leitet die weiteren Ermittlungen.

Auf Wertgegenstände im Inneren von Pkw´s hatten es Unbekannte in der Emilienstraße und am Josephinenplatz abgesehen.

So brachen die Täter im ersten Fall über Nacht in einen Mercedes-Transporter ein und stahlen ein Portmonee samt Ausweise und einem geringen Bargeldbetrag. Am Josephinenplatz drangen Täter in einen VW-Transporter sowie einen Pkw Seat ein. Gestohlen wurde ein Navigationsgerät bzw. eine Reisetasche. Der Gesamtschaden aller drei Einbrüche wird auf über 2.000 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Autofahrer daher nochmal aus gegebenem Anlass, nichts offensichtlich in ihrem Fahrzeug zu lassen. Auch die kleinste Kleinigkeit kann die Begierde von Dieben wecken.