Autos beschädigt

Chemnitz- Im Zentrum hat eine Mann in der Nacht zu Sonntag mehrere Autos im Bereich der Bahnhofstraße beschädigt.

Mit einem unbekannten Gegenstand zerkratzte er den Lack der Autos. Zeugen hatten ihn dabei gegen 01.30 Uhr beobachtet und die Polizei verständigt

Beamte der Bundespolizei konnten vor Ort einen 28-Jährigen stellen und übergeben ihn an die Polizei. Diese stellten insgesamt sechs beschädigte Autos (2x VW, Seat, Peugeot, Opel, Ssangyong) fest.

Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Sachbeschädigung. Angaben zur den Schadenshöhen liegen noch nicht vor.