Autos geklaut

Autodiebe sind in Chemnitz unterwegs.

Nach Polizeiaussagen verschwand so in der vergangenen Nacht ein schwarzer VW Passat von der Beethovenstraße. Das 2 Jahre alte Auto hat einen Wert von 18.000 Euro. Im Schloßviertel wurde zudem ein VW-Transporter geklaut. Der ebenfalls schwarze T4 Multivan stand auf der Kanalstraße. Der Besitzer muss nun einen Schaden von rund 20.000 Euro verschmerzen. Neben dem VW-Transporter verschwanden auch persönliche Papiere und EC-Karten, die der Fahrer im Wagen liegen gelassen hatte.