Autoscheiben mit Schnappsgläsern zerschlagen

Am Freitagmorgen rückte die Polizei mit drei Streifenwagen zu einem Einsatz in die Kurt-Eisner-Straße aus. Bewohner einer Dachgeschosswohnung warfen offenbar Schnappsgläser aus dem Fenster.

Die 4-cl-Gläser schlugen dabei auf zwei geparkten Autos auf. Dabei gingen eine Front- und eine Heckscheibe zu Bruch. Laut ersten Meldungen kamen keine Fußgänger zu Schaden. Die Werfer der Gläser müssen sich nun auf ein Verfahren wegen gefährlichem Eingriffs in den Straßenverkehr einstellen.