Autospiegel von 14 parkenden Autos abgeschlagen

Ein 25-Jähriger hat in Dresden-Striesen die Außenspiegel von insgesamt 14 geparkten Autos abgeschlagen. Die Polizei konnte den Mann festnehmen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,96 Promille. +++

In der Nacht zu Dienstag nahmen Dresdner Polizeibeamte einen jungen Mann (25) fest, der mehrere Fahrzeuge beschädigt hat.

Der 25-Jährige war zu nachtschlafender Stunde auf der Straße Altstriesen unterwegs und schlug dabei die Außenspiegel von insgesamt geparkten 14 Autos ab. Anwohner waren durch den Lärm auf die Tat aufmerksam geworden und alarmierten die Polizei. Die eingesetzten Beamten konnten den Missetäter noch in der näheren Umgebung stellen. Der 25-jährige Mann stand unter Alkoholeinfluss. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,96 Promille.

Der junge Mann wird sich wegen Sachbeschädigung verantworten müssen. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor.

Quelle: Polizei Dresden