Autowaschanlagen und Videotheken: Sonntagsöffnung

Betreiber von Waschanlagen für Kfz und Videotheken dürfen nun an Sonntagen öffnen.

Davon ausgenommen sind jedoch der Ostersonntag und der Pfingstsonntag, sowie solche Sonntage, auf die ein gesetzlicher Feiertag (also auch die Weihnachtsfeiertage) oder ein Gedenk- und Trauertag fällt. Für Videotheken ist die Sonntagsöffnung auf die Zeit zwischen 12:00 Uhr und 20:00 Uhr beschränkt. Die entsprechenden Änderungen im Sächsischen Sonn- und Feiertagsgesetz und in der sächsischen Regelung über die Zulassung der Beschäftigung von Arbeitnehmern an Sonntagen traten am 21. Dezember in Kraft.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der sächsischen Industrie- und Handelskammern plädierten gegenüber der Sächsischen Staatsregierung seit Jahren für eine solche Lösung. Insbesondere Betreiber von Waschanlagen an den Landesgrenzen beklagten immer wieder erhebliche Wettbewerbsnachteile gegenüber den Nachbarregionen. Auch der Bedarf bei vielen Bürgern und moderne umweltfreundliche Anlagen machten diesen Schritt schon lange überfällig.

Quelle: IHK Chemnitz