AWD zieht von Dresden nach Radebeul

Das Dresdner Arzeneimittelwerk AWD.pharma wird Anfang 2007 nach Radebeul ziehen.

Damit gibt das Unternehmen seinen Standort an der Leipziger Straße in Dresden auf.
 
Vor einem halben Jahr übernahm der italienische Menarini Konzern den Produktionsbereich von AWD. Jetzt will das amerikanische Unternehmen Barr Pharmaceuticals die verbliebene Vertriebs- und Marketinggesellschaft übernehmen.

In Radebeul, so AWD pharma, seien die Gewerbesteuern günstiger und für junge Mitarbeiterinnen gäbe es genügend Kita-Plätze.