„azubi-und studientage“ offen

Ab Freitag dreht sich in der Messe Chemnitz wieder alles rund um Ausbildung und Studium.

Bereits zum vierten Mal stellen sich auf den „azubi-und studientagen“ Unternehmen, Hochschulen, Verbände, Berufsschulen, Kammern sowie Institutionen den interessierten Schülern vor.

Dabei haben die Jugendlichen die Möglichkeit sich über verschiedenste Angebote aus erster Hand zu informieren sowie Antworten auf Fragen zu Beruf-und Studium, der richtigen Bewerbung und Weiterbildungsmöglichkeiten zu erhalten. Daneben besteht natürlich auch die Chance erste direkte Kontakte mit Personalchefs und Ausbildungsleitern der rund 90 Aussteller zu knüpfen.

Außerdem wird die Messe wieder von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleitet. Die Bildungsmesse richtet sich an alle Schüler, Eltern, Lehrer sowie Studenten. Die Veranstalter rechnen wie im vergangenen Jahr mit etwa 10.000 Besuchern. Die Türen der „azubi-& studientage“ in der Messe Chemnitz öffnen sich am Samstag noch einmal von 9 bis 16 Uhr. Der Eintritt ist frei.