5.000 Lehrstellen unbesetzt

Leipzig – Die heiße Phase ist gestartet. Nicht nur Prüfungen an Mittelschulen und Gymnasien stehen an. Auch die Frage, wo es danach für die Jugendlichen hingehen soll, steht im Raum.

Diese Frage wollte am Wochenende Mitteldeutschlands größte Open-Air-Messe zur Berufsorientierung in Leipzig klären. Besonders im Bereich Dienstleistung wird händeringend gesucht.
Auch wenn die ein oder andere Prüfung in der Schule daneben gegangen sein sollte, ist dies noch kein Hindernis, die richtige Lehrstelle zu finden. „Nicht die Note steht im Mittelpunkt, sondern die Leidenschaft für den Ausbildungsberuf.“ so Holm Retsch des DEHOGA Leipzig e.V.
Aktuell sind noch über 5.000 Lehrstellen in Sachsen zu besetzen. Der beste Zeitpunkt für eine Bewerbung ist damit jetzt.