Azubis werden noch gesucht

Zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres werden in Chemnitz noch immer Azubis gesucht.

Mehr als 310 betriebliche Ausbildungsstellen gebe es laut Agentur für Arbeit unter anderem noch in Metallberufen, der Elektronik, im Handel, der Gastronomie, als Gebäudereiniger oder als Fachkraft für Lagerwirtschaft.
Ende Juli waren in Chemnitz noch 441 junge Menschen auf Ausbildungsplatzsuche. Wie es weiter heißt, haben sich fast alle inzwischen beworben und warten noch auf eine Antwort.

Unterdessen läuft auch die Förderung zusätzlicher Ausbildungsstellen für Altbewerber weiter. Die Arbeitsagentur zahlt für Jugendliche mit mittlerem Schulabschluss, die sich bereits 2007 und früher vergeblich um eine Ausbildung bemüht haben, einen Zuschuss.

Schaffen Arbeitgeber einen zusätzlichen, betrieblichen Ausbildungsplatz für einen Altbewerber ohne Schulabschluss, mit Sonderschulabschluss oder mit einem Hauptschulabschluss, wird ein Ausbildungsbonus zwischen 4.000 und 6.000 Euro gezahlt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar