B 174: Schwerer Verkehrsunfall

Am Freitagabend befuhren vier Kradfahrer die Bundesstraße aus Richtung Zschopau in Richtung Hohndorf im rechten Fahrstreifen.

Ein unbekannter PKW (dunkelfarben – eventuell PKW Audi) fuhr im linken Fahrstreifen an den Kradfahrern vorbei und scherte kurz vor diesen ein. In der Folge kam der 27-jährige Fahrer eines Krades Honda nach rechts ab, kollidierte mit der Leitplanke und stürzte. Der 34-jährige Fahrer eines Krades Suzuki versuchte auszuweichen und stürzte hierbei ebenfalls. Beide Kradfahrer wurden schwer verletzt.

Es entstand Sachschaden in zurzeit unbekannter Höhe. Der unbekannte PKW-Fahrer verließ pflichtwidrig den Unfallort. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Fahrzeugführer tätigen können, werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Telefon 0371-387-2319, in Verbindung zu setzen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!