B 2 bei Zwenkau – Autofahrer verliert auf glatter Fahrbahn die Kontrolle

Ein 28-jähriger Fahrer eines Ford Escort befuhr am Sonntag gegen 19.55 Uhr die B 2 aus Richtung Löbschütz kommend in Richtung Pegau. Dabei kam der PKW auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden PKW VW Polo. In der Folge drehte sich der Ford wieder auf die rechte Fahrbahn und stieß mit einem ebenfalls in Richtung Pegau fahrenden PKW Audi A 4 (w, 28) zusammen. Bei dem Unfall erlitt der 21-jährige Polo-Fahrer leichte Verletzungen. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 8.000 Euro.