B 2: Smart überschlägt sich auf nasser Fahrbahn

Glück im Unglück hatten am Sonntag zwei Autofahrer – bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 in Höhe Koburger Straße war Totalschaden beider Autos die Folge.

Die Fahrer blieben laut Polizei zum Glück unverletzt. Der 46-jährige Fahrer eines Smarts geriet als erstes wegen zu hoher Geschwindigkeit auf regennasser Straße in einer Linkskurve ins Schleudern, kam nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Mittelleitplanke und überschlug sich. Direkt hinter dem Smart fuhr laut Polizei ein Kleintransporter. Dessen 40-jähriger Fahrer musste eine Vollbremsung machen, um nicht auf den Kleinwagen aufzufahren. Er kam ebenfalls ins Schleudern, nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke, so die Polizei.

Zeugen verständigten die Polizei. Beide Fahrer wurden mit einem Bußgeld belegt. An den Fahrzeugen und der Leitplanke entstand Schaden in Höhe von ca. 14.000 Euro.

+++ Mit dem LEIPZIG FERNSEHEN Newsletter immer gut informiert. +++