B6: Frontal-Crash – 4 Verletzte

Der 20-jährige Fahrer eines PKW Mitsubishi befuhr am Sonntag Abend die B 6 aus Richtung Machern in Richtung Wurzen. Kurz nach dem Abzweig Altenbach kam er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem im Gegenverkehr befindlichen PKW VW Polo eines 27-Jährigen zusammen.

Dabei überschlug sichlaut Polizei der Polo und blieb auf der Fahrbahn in Richtung Machern auf dem Dach liegen. Der Mitsubishi fuhr in der weiteren Folge gegen die Leitplanke und kam dann ebenfalls in Fahrtrichtung Machern zum Stillstand. Durch den Zusammenstoß wurden der Verursacher und alle drei Insassen des Polos leicht verletzt und mussten ins Krankenhaus nach Wurzen verbracht werden. An beiden Fahrzeugen sowie an der Leitplanke und an zwei Leitpfosten entstand 5.000 Euro Schaden.