Bach ins rechte Licht gerückt

Leipzig - Klänge zu sehen, zu fühlen und hautnah zu erleben. Das ist das Ziel des italienischen Künstlers Stefano Fake, der im Kunstkraftwerk mit seinem Werk "Bach Experience" das Publikum in seinen Bann zieht. Das weiß auch der Initiator Professor Markus Löffler.

Oppulent, verträumt und meditativ lässt der Künstler seine Bilder mit der Musik von Bach verschmelzen. Professor Löffler verriet zudem, dass dieses Projekt ein Herzenswunsch des Multimediakünstlers war.

Wer sich diese eindrucksvolle Vorstellung auch einmal anschauen möchte, kann dieses Schauspiel im Kunstkraftwerk ab dem 14. Juni passend zum Bachfest erleben. Die halbstündige Show ist dann ganztägig zu bestaunen. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.