Badeunfall Thekla: Todesursache bislang nicht geklärt

Zu einem bedauerlichen Badeunfall kam es in den Nachmittagstunden des 09. Juli. 2 Männer (27, 37) wollten den Bagger durchschwimmen. Für eine Person (37) endete das Experiment tragisch.+++

Trotz eingeleiteter medizinischer Notversorgung konnte die Notärztin nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann eine Straftat ausgeschlossen werden. Wie es trotzdem zu dem Ereignis kommen konnte, wird jetzt durch die Kriminalpolizei ermittelt.