Bälle für Basketballer

Die Chemnitzer Basketballteams können sich über neues Spielgerät freuen.

Die Niners, die ChemCats und die Basketgirls haben Pakete mit zehn neuen Basketbällen erhalten. Das so genannte „Grab-The-Ball-Projekt“ ist eine Initiative des Deutschen Basketballbunds und des Hauptsponsors ING-DiBa. Unter dem Motto „Wir bringen Euch in Ballbesitz“ werden an alle Basketballvereine und Abteilungen, die sich beworben haben, 2.300 Ballpakete verteilt. Insgesamt sind bereits rund 12.000 Bälle bei den Teams angekommen. Der Gesamtwert der Förderung beträgt mehr als eine Million Euro.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php