Bäume weichen Baustelle

Im Stadtpark fallen in den kommenden Tagen mehr als 50 Bäume der Kettensäge zum Opfer.

Laut dem Entsorgungsbetrieb der Stadt Chemnitz müssen diese einem neuen Regenüberlaufbecken am Otto-Werner-Garten weichen. Das soll bei Starkregen sowohl die Kanalisation als auch die Kläranlage entlasten und eine Schutzfunktion bei Hochwasser haben.

Die Anlage entsteht ab Mai auf dem Gelände des ehemaligen Wirtschaftshofes – die Ruine wird abgerissen. Nach Abschluss der Bauarbeiten werden im kommenden Jahr 45 neue Bäume als Ersatz gepflanzt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!